Sonntag, 15. Dezember 2019
Notruf: 112
Wetterwarnung für Stadt Zweibrücken :
Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN
Sonntag, 15.12. 04:00 bis Sonntag, 15.12. 11:00
Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.
ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.
Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
Sonntag, 15.12. 03:00 bis Sonntag, 15.12. 14:00
Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) gerechnet werden.
2 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 15.12.2019 - 06:56 Uhr

TH-AB Lehrgang 2019

In den letzten vier Wochen fand an einem Freitag, sowie an den Samstagen, der diesjährige Lehrgang  der Feuerwehr Zweibrücken für das Arbeiten im absturzgefährdeten Bereich statt. Inhalt des 40-stündigen Lehrgangs war unter anderem das sichere Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen (wie z.B in großer Höhe), sowie die einfache Rettung aus Höhen und Tiefen. Auch hier wurde wieder standortübergreifend ausgebildet. So waren insgesamt 4 Teilnehmer aus Zweibrücken (2x Wattweiler, 2x Hauptwache) und ein Teilnehmer der Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land bei diesem Lehrgang dabei.

 

Wir beglückwünschen fünf Teilnehmer zur bestandenen Prüfung und wünschen allzeit gutes Gelingen, wenn dieses Fachwissen benötigt wird. Gleichzeitig bedanken wir uns bei den Ausbildern und allen Helfern für ihr Engagement.

 

Wichtige Telefonnummern:

  • Feuerwehr: 112
  • Polizei: 110
  • Rettungsdienst: 112
  • Giftnotruf: 06841 - 19240