Sonntag, 15. Dezember 2019
Notruf: 112
Wetterwarnung für Stadt Zweibrücken :
Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN
Sonntag, 15.12. 04:00 bis Sonntag, 15.12. 11:00
Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.
ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.
Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
Sonntag, 15.12. 03:00 bis Sonntag, 15.12. 14:00
Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) gerechnet werden.
2 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 15.12.2019 - 05:59 Uhr
Brandeinsatz
Einsatzart: Brandeinsatz
Kurzbericht: Flächenbrand
Einsatzort: Freudenbergerhofstraße, 66482 Zweibrücken
Alarmierung: Alarmierung per Digitaler Meldeempfänger
am Dienstag, 23.07.2019, um ca. 15:34 Uhr
eingesetzte Kräfte:
Organisationen:

  • Feuerwache Stadtmitte
  • Löscheinheit Mörsbach
  • Polizei
  • Feuerwehr Homburg


Einsatzfahrzeuge:
Einsatzbericht:

An der Landesgrenze zwischen dem Saarland und Rheinland-Pfalz kam es zu einem ausgedehnten Flächenbrand auf einem Kornfeld. Da die genaue Lage nicht sicher ausgemacht werden konnte, wurden durch die Leitstelle beide Feuerwehren alarmiert. Da sich das Feuer im Bereich des Homburger Stadtgebietes befand, wurde die Feuerwehr Zweibrücken an der Einsatzstelle nur unterstützend tätig. Somit konnten die eingesetzten Kräfte schnell wieder einrücken, nachdem das Feuer unter Kontrolle war.

Wichtige Telefonnummern:

  • Feuerwehr: 112
  • Polizei: 110
  • Rettungsdienst: 112
  • Giftnotruf: 06841 - 19240