Sonntag, 15. Dezember 2019
Notruf: 112
Wetterwarnung für Stadt Zweibrücken :
Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN
Sonntag, 15.12. 04:00 bis Sonntag, 15.12. 11:00
Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.
ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.
Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
Sonntag, 15.12. 03:00 bis Sonntag, 15.12. 14:00
Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) gerechnet werden.
2 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 15.12.2019 - 06:23 Uhr

Länderübergreifende Übung Hornbach / Schweyen / Zweibrücken

Heute Nachmittag wurde in Hornbach zu einer Großübung geladen. In dem Übungsszenario ist es in einer Grundschule zu einem Brand gekommen, der gemeinsam bekämpft werden sollte. Die gemeinsame Übung findet bereits seit Jahren abwechselnd an den verschieden Standorten der Teilnehmer statt, um bei größeren Einsatzlagen auch länderübergreifend Hilfe in Anspruch nehmen zu können ohne das es zu Komplikationen kommt. Die Feuerwehr Zweibrücken war mit mehreren Fahrzeugen und ca. 25 Feuerwehrangehörigen vor Ort.

Wichtige Telefonnummern:

  • Feuerwehr: 112
  • Polizei: 110
  • Rettungsdienst: 112
  • Giftnotruf: 06841 - 19240